Kräuterkundigenkurs

IMG 3505

Ausbildung zur/zum Kräuterkundigen

Die Ausbildung startet am 29.04.2017 und dauert 9 Monate

(Unterricht am Wochenende und 2 Abendveranstaltungen, insgesamt ca. 125 Unterrichtsstunden).

Sie wendet sich an interessierte Laien und Therapeuten und umfasst Botanik, Pflanzenheilkunde, Signaturenlehre, Zusammenstellung von Tees, Herstellung von Salben und Tinkturen, Einführung in die Pilzsammelkunst usw.  

Die Kosten der Ausbildung betragen: 995,00  Euro.

Am 10.03.2017 findet um 19.30 Uhr ein kostenloser Infoabend mit Probeunterricht statt.

Anmeldung für die Informationsveranstaltung unter Tel.: 04957/8625 oder per mail.

Anmeldeschluß für den Kurs: 19.04.2017


Ausbildungsinhalte

  • Pflanzenbestimmung an ihrem Standort
  • Signaturenlehre mit Hilfe einer Diashow
  • Wirkung der einzelnen Pflanzen
  • Verwendete Pflanzenteile
  • Erntezeitpunkt
  • Verwechslungsmöglichkeiten
  • Inhaltsstoffe
  • Zubereitungsmöglichkeiten
  • Herstellung von Salben, Tinkturen, Essigen, Ölen usw.
  • Fertige Teerezepte
  • Spezielle Rezepturen
  • Anwendung von einfachen Hausmitteln
  • Ostfriesische Volkheilkunde nach Jan van Dieken u.a.
  • Tipps aus der Indianermedizin
  • Herstellung von Blütenessenzen
  • Einführung in Pilzbestimmung, -sammlung und  -verwendung
  • und vieles mehr……………

Der Unterricht erfolgt sehr anschaulich mit ca. 2000  Dias.

Achtung: Zu jeder Veranstaltung mit Ausnahme der Abendveranstaltungensind Gummistiefel, Regensachen und festes Schuhzeug mitzubringen!

Am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat.

Diese Ausbildung berechtigt Sie aber nur, ihre eigene Familie und sich selber zu behandeln. Für alles, was darüber hinausgeht, ist eine Heilpraktikerausbildung nötig.

© RoarringAxe 2017